Öffentliche Einrichtungen

Kontakt

Unsere Sprechzeiten:

Montag: 09:00 - 12:30 Uhr und 13:00 - 16:30 Uhr

Dienstag: 09:00 – 12:30 Uhr und 13:00 – 16:30 Uhr

Mittwoch: 09:00 – 12:30 Uhr und 13:00 – 16:30 Uhr

Donnerstag: 09:00 – 12:30 Uhr und 13:00 – 16:30 Uhr

Freitag: 09:00 – 12:30 Uhr

Integrationsbeauftragte:
Martin Bonz
Arbeitszeiten: montags, mittwochs, donnerstags
Tel: 07345 2008938
martin.bonz@vv-langenau.de

Lisa Roggenbuck
Arbeitszeiten: dienstags, mittwochs, donnerstags
Tel: 07345 2008939
lisa.roggenbuck@vv-langenau.de

Integrationsmanagerin:
Rebekka Schön

Arbeitszeiten: mittwochs und donnerstags
Tel: 07345 2008940
Mobil: 01522 5683104
rebekka.schoen@alb-donau-kreis.de

Integrationsmanager:
René Moser

Arbeitszeiten: montags bis freitags
Tel: 07345 2008940
Mobil: 0162 7351812
rene.moser@alb-donau-kreis.de

Integrationsbüro

WER WIR SIND

Wir vom Integrationsbüro sind die zentrale Anlauf- und Beratungsstelle für sämtliche Integrationsangelegenheiten. Wir beraten und unterstützen Sie gerne, kommen Sie dazu am besten in unser Büro in die Riedheimer Straße 3/1 in Langenau.

Wir sind zuständig für alle Geflüchteten, die in der Stadt Langenau und den Gemeinden des Verwaltungsverbands leben: Altheim (Alb), Asselfingen, Ballendorf, Bernstadt, Börslingen, Breitingen, Holzkirch, Neenstetten, Nerenstetten, Öllingen, Rammingen, Setzingen und Weidenstetten. Bei Bedarf kommt unsere Integrationsmanagerin oder unser Integrationsmanager auch zu Ihnen.

Wir unterstützen Sie bei Angelegenheiten mit dem JobCenter oder dem Landratsamt, bei Fragen zur Arbeitsstelle, Schule und Kindergarten oder auch bei Fragen zu Versicherungen und anderen Angelegenheiten, in denen Sie Hilfe und Unterstützung benötigen.

 

UNSERE PROJEKTE

TANDEMPARTNER und TANDEMPARTNERINNEN gesucht!

Wenn Sie Ihre Sprachkenntnisse verbessern möchten, keinen geeigneten Sprachkurs finden und auch nicht alleine mit Büchern lernen möchten, oder einfach neue Leute aus anderen Ländern treffen und kennen lernen möchten, dann können Sie sich für eine Tandem-Sprachpartnerschaft anmelden.

In einem Sprachtandem verbessern zwei Personen, die unterschiedliche Muttersprachen sprechen, durch regelmäßige Treffen ihre Sprachfertigkeiten. So können Sie sich gegenseitig helfen und unterstützen und gleichzeitig selbst bestimmen, wie viel und wie schnell Sie lernen möchten. Außerdem haben Sie durch eine solche Tandempartnerschaft die Möglichkeit, eine andere Kultur auf eine persönliche Art und Weise kennenzulernen.

Wenn Sie Interesse an einer solchen Sprachpartnerschaft haben, bringen wir Sie gerne zusammen.

Bitte melden Sie sich bei Interesse bei Frau Lisa Roggenbuck an - telefonisch unter 07345 2008939 oder per Mail unter lisa.roggenbuck@vv-langenau.de.

FAHRRADWERKSTATT

Am Freitag, den 27.07.2018 ist die Fahrradwerkstatt geöffnet, bis Ende August ist dann Sommerpause!

Die Fahrradwerkstatt ist für kleine und etwas größere Reparaturen eingerichtet. Wir haben verschiedenes Werkzeug, das Sie nutzen dürfen, um Ihr Rad selbst reparieren zu können.
Bitte bringen Sie zur Reparatur das Ersatzteil mit, in der Werkstatt haben wir nur Kleinteile wie Ventile und Bremsbeläge.
Die Arbeitskosten für die Reparatur betragen 2,50 Euro.

Die Fahrradwerkstatt befindet sich in Langenau im Gebäude der Riedheimer Straße 3/1 im Erdgeschoss. Sie ist freitags von 16:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.
Bitte melden Sie sich bis donnerstags 12:00 Uhr vorab bei Herrn Martin Bonz an - telefonisch unter 07345 2008938 oder per Mail unter martin.bonz@vv-langenau.de.


INTERKULTURELLER GARTEN

Wir haben ein Stück Schrebergarten zum gemeinsamen Anpflanzen und Anbauen von Obst und Gemüse sowie zum Austausch von Tipps über das Gärtnern und überhaupt zur Freude an der Natur und am Draußensein.

Wir hätten auch noch freie Parzellen! Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Herrn Martin Bonz.

Unser Garten befindet sich in Langenau in der Elchinger Straße.
Anmeldung bitte bei Herrn Martin Bonz telefonisch unter 07345 2008938 oder per Mail unter martin.bonz@vv-langenau.de.


INTERKULTURELLE KÜCHE - Falafel, Baclava und Byrek mit Spätzle und Soß'

Wir möchten gemeinsam kochen und essen und von Falafel über Baclava und Byrek die jeweiligen unterschiedlichen einheimischen Küchen und Kulturen kennenlernen. Wir treffen uns alle vier bis sechs Wochen und kochen gemeinsam ein Hauptgericht und eine Nachspeise. Dabei ist jede/r eingeladen, Vorschläge zu machen und selbst ein Gericht zuzubereiten.
Ihre Themenvorschläge werden gerne entgegengenommen.
Sie dürfen auch gerne Ihre Kinder mitbringen, es gibt eine große Spieleecke.

Die Küche befindet sich in Langenau im Gebäude der Riedheimer Straße 3/1 im Erdgeschoss.
Bitte melden Sie sich bei Interesse vorab bei Frau Lisa Roggenbuck an - telefonisch unter 07345 2008939 oder per Mail unter lisa.roggenbuck@vv-langenau.de.


NÄHSTUBE

Die Nähstube hat bis zum Ende der Sommerferien Sommerpause!

Das Angebot der Nähstube richtet sich an alle. Wer nähen möchte und offen ist für neue Kontakte, der ist hier richtig. Allerdings werden keine Nähkurse angeboten.
Ihre Kinder können in der Spielgruppe betreut werden.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Nähstube: NÄHSTUBE


WORKSHOPS

Nachdem Sie in Deutschland angekommen sind, möchten wir Ihnen Informationen zum Land Deutschland, der Kultur und den verschiedenen Institutionen geben. Sie sollen so über verschiedene Themen rund um das "Leben in Deutschland" informiert werden.

Die Workshops finden in Langenau im Veranstaltungsraum im Gebäude der Riedheimer Straße 3/1 statt.
Bitte melden Sie sich bei Interesse vorab bei Frau Lisa Roggenbuck an - telefonisch unter 07345 2008939 oder per Mail unter lisa.roggenbuck@vv-langenau.de.

Mehr Informationen dazu unter: WORKSHOPS

 

UNSER VERANSTALTUNGSKALENDER

TERMINE APRIL - AUGUST

TERMINE SEPTEMBER - DEZEMBER

 

UNSERE ANGEBOTE UND KOOPERATIONEN

DIAKONIE - offene Sprechstunde

Barbara Grau ist Diplom-Sozialarbeiterin und Familientherapeutin bei der Diakonie und bietet eine offene Sprechstunde an. Jede/r die/der Interesse hat, darf mit kleinen und großen Themen zum Austausch, bei Fragen oder auch zum Spielen zu ihr kommen. Es gibt Angebote für Mütter, Väter, Eltern und ihre Kinder. 

Die offene Sprechstunde kann je nach Absprache in den Veranstaltungsräumen des Integrationsbüros oder bei der Diakonie stattfinden. 

Bei Fragen und zur Vereinbarung von Terminen können Sie gerne Frau Lisa Roggenbuck kontaktieren – telefonisch unter 07345 2008939 oder per Mail unter lisa.roggenbuck@vv-langenau.de.

 

INVIA - Beratungszentrum zur Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse

Katrin Fleischmann bietet ein neues Beratungsangebot zur Anerkennung ausländischer Abschlüsse in Langenau an. Das kostenlose Beratungsangebot richtet sich an alle Personen mit einer ausländischen Berufsqualifikation, unabhängig von Staatsangehörigkeit und Aufenthaltsstatus. 

In der individuellen Beratung stehen folgende Schwerpunkte im Fokus:

- Information zu den Möglichkeiten der Anerkennung
- Unterstützung bei der Antragsstellung
- Kommunikation mit den anerkennenden Stellen
- Erläutern von Fördermöglichkeiten

Die Beratung findet in den Veranstaltungsräumen des Integrationsbüros in der Riedheimer Straße 3/1 in Langenau statt.

Bei Fragen können Sie gerne Frau Lisa Roggenbuck kontaktieren – telefonisch unter 07345 2008939 oder per Mail unter lisa.roggenbuck@vv-langenau.de.

Termine zur persönlichen Beratung: 

16.08. ab 13:00 Uhr
13.09. ab 13:00 Uhr
11.10. ab 13:00 Uhr

ARABISCHKURSE für Kinder

Frau Fatema Natouf lebt seit Juni 2016 in Langenau und kam selbst als Geflüchtete nach Deutschland. In ihrem Heimatland Syrien hat sie als Grundschullehrerin gearbeitet und möchte ihr Wissen nun auch gerne in Deutschland weitergeben und jeden Samstag für etwa eine Stunde Arabischkurse für Kinder anbieten.

Eingeladen sind alle arabischsprachigen Kinder im Alter von 5 bis 10 oder auch 12 Jahren, die Interesse haben, auch die arabische Grammatik und Arabisch schreiben zu lernen.

Der Unterricht findet in den Veranstaltungsräumen des Integrationsbüros in der Riedheimer Straße 3/1 in Langenau statt.

Bei Fragen können Sie gerne Frau Lisa Roggenbuck kontaktieren – telefonisch unter 07345 2008939 oder per Mail unter lisa.roggenbuck@vv-langenau.de.

Beginn des Unterrichts: 

Samstag, 14. April 2018 um 10:00 Uhr

Der Unterricht findet wöchentlich statt, ausgenommen davon sind Schulferien.
Alle Termine sind auch im Veranstaltungskalender eingetragen.

 

CAFÉ ALEMAN - Deutsch sprechen mit Spaß

Das Café Aleman findet in Langenau im Helferhaus in der Langen Straße 36 donnerstags von 14:00 bis 16:00 Uhr statt.
Das Angebot richtet sich an alle Interessierten jeden Alters und jeder Nationalität.

Einfach Deutsch sprechen, um zu üben, zu lernen und zu lachen. Dabei werden Alltagsthemen ganz einfach erklärt.

Bei Interesse kommen Sie gerne vorbei.
Ansprechpartnerin bei der Volkshochschule ist Monya Jabri, Telefon: 0731/1530-12

 

MEHRGENERATIONENHAUS

Das Aktionsprogramm Mehrgenerationenhäuser will den Zusammenhalt und den Austausch der verschiedenen Lebensalter in Deutschland stärken und soll als Ort der Begegnung für alle Bürgerinnen und Bürger Langenaus und der Umlandgemeinden dienen.
Das Mehrgenerationenhaus ist kein Wohnhaus, im Zentrum stehen Begegnung, Vernetzung und gegenseitige Unterstützung in (fast) allen Lebenslagen.

Mehr Informationen zu den Angeboten und zum Programm finden Sie auf der Internetseite: www.mehrgenerationenhaus-langenau.de.

 

ARBEITSKREIS ASYL - Langenau

Der Arbeitskreis Asyl setzt sich für alle Geflüchteten in Langenau ein. Im Zentrum stehen das Miteinander sowie Hilfe und Unterstützung in (fast) allen Lebenslagen.

Mehr Informationen zum Arbeitskreis Asyl finden Sie auf der Internetseite unter: www.ak-asyl-langenau.de.

 

 

SCHWARZES BRETT

Zu Verschenken und abzugeben

Bei Interesse und Anfragen melden Sie sich bitte - sofern nicht anders angegeben - unter 07345 20089- bei Martin Bonz (Durchwahl -38) oder René Moser (-40). 

Haushaltsauflösung - Verschiedenes zu verschenken oder günstig abzugeben (z. B. Sofa, Schränke, Pfannen)

Zwei neue Schaumstoffmatratzen (90 x 200 cm)

Bettwäsche, Handtücher, Geschirr 

Holztisch (Durchmesser ca. 1,40 m)

Bügelbrett (Bei Interesse bitte Familie Hartmann unter 0176 41150305 anrufen)

Zwei neuwertige Matratzen (100 x 200 cm) (Bei Interesse bitte Frau Ingrid Ratter in Niederstotzingen unter 07325 6895 anrufen)

Eckcouch mit rechteckigem Couchtisch aus Holz (Maße der Eckcouch: 2,20 x 1,75 m, Sitzfläche 80 cm, Stoff blau gemustert
Eckbank (2,00 x 1,60 m, Sitzfläche 67 cm) mit Esstisch (1,24 x 0,84 m)
drei Stühle, Stoffbezug beige
(möglichst bis Ende März in Langenau abzuholen, bei Frau Schäfer, Telefon: 07345 4527)

 

Darstellung des Aufgabenbereichs der Integrationsbeauftragten unter Einbindung des Integrationsmanagers und der ehrenamtlichen HelferInnen

Erstellt von Martin Bonz und Lisa Roggenbuck, in Absprache mit René Moser