Wir suchen für unser Bauamt (Untere Baurechtsbehörde) baldmöglichst eine/n Dipl.-Verwaltungswirt/in (FH) Bachelor of Arts - Public Management (Vollzeit)

Der Verwaltungsverband Langenau umfasst die Stadt Langenau sowie 13 Gemeinden des Umlandes mit rund 26.000 Einwohnern. Er erfüllt nach der Verbandssatzung Aufgaben für seine Mitgliedsgemeinden und in eigener Zuständigkeit. Weiterhin nimmt er in seinem Verbandsgebiet die Aufgaben der unteren Verwaltungsbehörde wahr.
Betriebliches Gesundheitsmanagement sowie Schulungsangebote für Mitarbeiter sind fester Bestandteil unserer Verwaltung. Ebenso unterstützen wir die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Wir suchen für unser Bauamt (Untere Baurechtsbehörde) zum baldmöglichsten Termin

eine/n Dipl.-Verwaltungswirt/in (FH)
Bachelor of Arts - Public Management
 (Vollzeit)

Die interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit umfasst hauptsächlich folgende Aufgabenbereiche:

- Qualifiziertes Beraten von Bauherren und Architekten in Baurechts-, Planungs- und
  Gestaltungsfragen
- Bearbeitung von Baugenehmigungsverfahren, Bauvoranfragen, Kenntnisgabeverfahren,
  Entscheidungen im verfahrensfreien Bereich
- Stellvertretung Amtsleiter Baurecht
- Veranlagung von Wasserversorgungs-, Abwasser- und Erschließungsbeiträgen
- Bauplatzkostenkalkulation
- Abrechnung von Hausanschlusskosten

Wir wünschen uns Einsatzfreude, Flexibilität, Fähigkeit zu selbständigem Handeln und Bereitschaft zur Teamarbeit.

Die Stelle ist nach Besoldungsgruppe A 11 bewertet. Eine Beschäftigung nach TVöD ist ebenfalls möglich.

Die Stelle eignet sich auch für Absolventen/innen der Hochschulen für öffentliche Verwaltung.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt.

Richten Sie Ihre Bewerbung bitte bis spätestens 23.02.2018 an den Verwaltungsverband Langenau, Kuftenstraße 19, 89129 Langenau oder per Mail im PDF-Format an Bewerbung@Vv-Langenau.de.
Bei Rückfragen über das Sachgebiet wenden Sie sich bitte an Herrn Hans Eckle, Tel.: 07345/9640-550 und bei arbeitsrechtlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Geschäftsführer Hermann Schmid, Tel.: 07345/9640-500.


ZurückDrucken