Ausbildungsangebot: Studiengang Public Management Gehobener Verwaltungsdienst - Bachelor of Arts -

Der Beruf für Leute, die sich auf einer großen Bandbreite für Recht und Führungsaufgaben interessieren. Die Ausbildung ist eine Kombination aus Hochschulstudium und Praxiszeit. Der Hochschulgrad ist Bachelor of Arts (B.A.).

Voraussetzungen
∙  Fachhochschulreife oder Abitur
∙  Deutsche/r oder EU-Bürger
∙  Zulassung durch die Hochschule für öffentliche Verwaltung in Ludwigsburg oder Kehl (Bewerbungsfrist ist dort der 01. Oktober 2018)
∙  gesundheitliche Eignung
∙  jünger als 32 Jahre
∙ Ausbildungsstelle für ein Einführungspraktikum

Schwerbehinderte und gleichgestellte Personen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Dauer
∙ 3,5 Jahre

Beginn:
∙ 01. September 2019

Bewerbungsverfahren
• ab April Online Bewerbung bei der Hochschule Ludwigsburg oder Kehl
Bewerbungsschluss ist bei den Hochschulen der 1. Oktober für den Ausbildungsbeginn ab September des Folgejahres

• parallel Bewerbung mit Lebenslauf, Foto und Zeugniskopien für das Einführungspraktikum beim Verwaltungsverband Langenau.

Ausbildungsablauf:
∙ 6- monatiges Einführungspraktikum als Verwaltungspraktikant/in. Ausbildung mit mindestens zwei verschiedenen Sachbereichen und Besuch eines 4-wöchigen Einführungslehrgangs

∙ 3 Semester Theorie an einer Hochschule für öffentliche Verwaltung in Ludwigsburg oder in Kehl

∙ 2 Semester Fachpraxis in den Ausbildungsstellen (4 verschiedene Bereiche / Vertiefungsschwerpunkte, von denen ein Bereich im Ausland, in einem anderen Bundeslang oder in der Privatwirtschaft absolviert werden soll)

∙ 1 Semester Vertiefungsstudium und Bachelorarbeit an der Fachhochschule

Vergütung:
∙ derzeit während der gesamten monatlichen Ausbildung 1.178,78 €

Tätigkeiten nach der Ausbildung:
∙ interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Aufgaben bei kommunalen und staatlichen Verwaltungen im gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst
∙ Einsatz im Bereich der Sachbearbeitung und in Führungspositionen

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Simone Schäufele telefonisch unter: 07345/9640-630 oder auch gerne per Mail: Simone.Schaeufele@Vv-Langenau.de zur Verfügung.


ZurückDrucken